IN-LOG/Merten beliefert den russischen Markt

image_pdfimage_print

Erfreulicherweise ist es uns gemeinsam mit unserem neuen Partner, der WRH Global Rus mit ihrem Geschäftsführer Roman Lakhtionov, gelungen einige Projekte zu realisieren.

Im Speziellen möchten wir die beiden Projekte bei Prime Print in Moskau und bei Deviz in St. Petersburg hervorheben.

Wobei beim Projekt Prime Print ausschließlich Fördertechnik, im Besonderen unser Hochfördersystem OC/1120 zum Einsatz kam.

Die Herausforderung waren die engen Platzverhältnisse sowie die benötigte Wendung im Hochfördersystem von einem negativen auf einen positiven Schuppenstrom.

Bei Deviz in St. Petersburg wurde eine gebrauchte Postpress-Linie mit erweiterter Fördertechnik aus dem Hause IN-LOG/Merten hinter einer KBA 518 ergänzt und installiert.

Die Kunden sind mit der Performance von IN-LOG/Merten und der Betreuung durch WRH Global Rus überaus zufrieden, sodass u. a. diese beiden Projekte mit Sicherheit ein Grundstein für weitere Aufträge sein werden.