Erfolgreicher Produktionsstart bei Bechtle Verlag und Druck, Esslingen

image_pdfimage_print
Das deutsche Traditionsunternehmen, Bechtle Verlag und Druck, hat sich für die Herstellung seiner Wochenmagazine für eine IN-LOG Postpressanlage, bestehend aus Rotationsschneider RT/3140 sowie dem Kreuzleger CS/1140, entschieden. Die Inbetriebnahme Anfang Oktober 2012 war völlig problemlos und die Verantwortlichen zeigten sich beeindruckt von der Schnitt- und Paketqualität.
Darüber hinaus ist der IN-LOG Kreuzleger CS/1140 mit der übergeordneten Steuerungssoftware „Distr-OP“  ausgerüstet, sodass die Maschine in der Lage ist, Pakete nach Postleitzahlen sortiert, mit unterschiedlichen Stückzahlen, abzuarbeiten. Die Maschine ist ausgerüstet mit einem Servo-Drehtisch mit angeschlossener Inline-Kreuzumreifung und Folienverpackung und Notauslage. Die zu verarbeitenden Produkte erreichen Seitenumfänge von bis zu 128 Seiten.